Springe zum Inhalt

Renaturierung Schwarze Oechse, Gehaus

Projekt: Renaturierung der Schwarzen Oechse in Stadtlengsfeld OT Gehaus
Standort: Stadtlengsfeld OT Gehaus, LK Wartburgkreis
Auftraggeber: Stadt Stadtlengsfeld
Zeitraum: 2015/2016

Gegenstand der Objektplanung ist die Schwarze Oechse (Gewässer 2. Ordnung) innerhalb der Gemarkung Gehaus auf einer Länge von 3 km. In der Ortslage von Gehaus wird das Gewässer durch Verbau, Einleitungen sowie gewässerunverträgliche Flächennutzungen beeinträchtigt. Oberhalb der Ortslage ist die Schwarze Oechse verrohrt. Die vorhandenen Durchlässe, kurzen Verrohrungen und Querbauwerke werden hinsichtlich ihrer ökologischen Durchgängigkeit als auch ihrer hydraulischen Leistungsfähigkeit bewertet. Unter Berücksichtigung der gegebenen Randbedingungen werden in der Variantendiskussion Gewässerstrukturmaßnahmen als auch Maßnahmen zur Erhöhung der hydraulischen Leistungsfähigkeit erarbeitet und hinsichtlich des Zielrealisierungsgrades sowie der Kosten verglichen.

[Zurück]