Springe zum Inhalt

Hydraulisch-Hydrologisches Gutachten Schwarze Oechse, Gehaus

Projekt: Renaturierung Schwarze Oechse in Stadtlengsfeld OT Gehaus
Standort: Stadtlengsfeld OT Gehaus, LK Wartburgkreis
Auftraggeber: Stadt Stadtlengsfeld
Zeitraum: 2015

Im hydrologischen Gutachten der Schwarzen Oechse wurde das ca. 570 ha große Einzugsgebiet in der Gemarkung Gehaus modelliert und die Ereignisse HQ20, HQ50, HQ100 sowie NQ und MQ simuliert. Für 3 Bemessungspunkte wurden die Abflussganglinien und Scheitelwerte ermittelt. Im Rahmen der hydraulischen Berechnung wurden die Wasserspiegellagen, das Abflussvermögen, die Überschwemmungsflächen und die Fließgeschwindigkeiten für den 2.900 m langen Gewässerlauf mit ca. 30 Querbauwerken und einem Längsgefälle von bis zu 5 % berechnet.

[Zurück]